Blog

    Loading posts...
  • Routledge Handbook of Sustainable Product Design

    Design hat viele Definitionen, ebenso wie Nachhaltigkeit. Oft wird Nachhaltigkeit als Ziel gesehen oder gar als Charakteristik, die es abzuhaken gilt. In Wirklichkeit aber werden wir sie niemals erreichen. Stattdessen, so Jonathan Chapman, müssen wir uns bemühen auf Dauer nachhaltig zu leben, zu arbeiten und zu gestalten. Die Beiträge seines Handbuchs „Routledge Handbook of Sustainable…

  • Ausstellung „Social Design“

    Ausstellung vom 05. Oktober 2018 bis 03. Februar 2019 Ort: Museum für Gestaltung Zürich, Toni-Areal   Kann Design die Gesellschaft verändern? Die Folgen der global agierenden Wachstumsökonomie werden für Menschen und Umwelt immer gravierender, es entsteht zunehmend ein Ungleichgewicht in Bezug auf Zukunftschancen, Produktionsmittel und Ressourcen. Diesem weiten Problemfeld nähert sich das Social Design, indem…

  • THIS IS SERVICE DESIGN…

    …THINKING …DOING …METHODS   Die Bibel des Service Designs Das Buch This is Service Design Thinking ist für viele die Bibel des Service Designs – es bietet Neulingen eine neue Denkweise, dient aber auch als Nachschlagewerk für Profis. Das Werk erklärt den Ansatz, seine Hintergründe, Prozesse, Methoden und Werkzeuge und verbindet Theorie mit aktuellen Fallstudien.…

  • Das Social Design Lab – Gesellschaftlichen Wandel aktiv gestalten

    In München entsteht derzeit ein Social Design Lab. In diesem bringt die Hans Sauer Stiftung Akteure zusammen, die auf üblichem Weg nicht zusammenkommen und schafft so eine Struktur zur Initiierung von Veränderungsprozessen. Transdisziplinäre Teams bringen Wissen und Know-how aus Wissenschaft und Praxis ein, um gemeinsam Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen zu designen. Sie entwerfen Ideen, entwickeln…

  • BEAUTIFUL TROUBLE. Handbuch für eine unwiderstehliche Revolution.

    Ein Werkzeugkasten für Weltverbesserer: Andrew Boyd und Dave Oswald Mitchell bieten Taktiken, Prinzipien, Theorien und Fallbeispiele, um das eigene Gestalten effektiver und ein Stückchen sexyer zu machen.   „Schöne Schwierigkeiten“ Drohende ökologische Katastrophen, zunehmende Ungleichheit, Migration, Arbeitslosigkeit, wachsende Armut und zunehmende Kontrolle von Staat und Medien durch Unternehmen, lassen keine andere Wahl, als sich zu…

  • „Design als Agent sozialen Wandels“

    Wie Design dabei helfen kann die verzwickten Probleme unserer Welt zu lösen “And yet, the notion of what design signifies to the general public remains passively identified with aesthetics, styles and trends when, in essence, it could promise so much more – at its best, design can change, improve, renew, inspire, involve, disrupt, and help…

  • Building Social Labs for Integration!

    Die Initiative MORE THAN SHELTERS hat die von der Hans Sauer Stiftung ausgeschriebene socialchallenge „Building Social Labs for Integration!“ gewonnen und kann sich über eine finanzielle Förderung von 30.000€ und ein sechs monatiges Projektmentoring freuen. Europa steht vor einer Vielzahl sozialer Herausforderungen. Von Ressourcenknappheit über Armut und Klimawandel bis zu ansteigenden Flüchtlingszahlen – die Liste…

  • „Design ist niemals unschuldig“

    Gutes Design ermöglicht gutes Leben: Daniel Martin Feige entwirft in seinem Werk „Design. Eine philosophische Analyse.“ eine Philosophie des Designs und erklärt, wie es die Welt begreifbar und gestaltbar macht.   Design ist niemals unschuldig Was haben Kriegsschiffe und Kühltürme von Atomkraftwerken gemeinsam? Etwas Bedrohliches würde man im ersten Moment meinen. Das Werkbuch-Jahrbuch (1914) und…

  • Circular Design in der Praxis

    Alles läuft rund… in der Kreislaufwirtschaft. Das Konzept einer „Circular Economy“ wurde 2015 von der EU zu einem poltischen Ziel gemacht und verlangt nun nach neuen Gestaltungs- und Lösungsansätzen. Das Buch „Circular Design in der Praxis“ von Sonja Eser und Michael Leube zeigt Strategien und Konzepte zur Gestaltung eben dieser neuen, regenerativen Kreislaufwirtschaft, in der…

  • Floating University – ein Ort für städtische Visionen

    Von Mai bis September 2018 schafft raumlaborberlin in Zusammenarbeit mit zahlreichen PartnerInnen einen innerstädtischen Offshore Campus für Städte im Wandel – Die Floating University Berlin. Das entstehende Labor für Visionen urbaner Praxis ist ein Experiment zum kollaborativen Lernen, zum Vernetzen und zum Hinterfragen städtischer Routinen.   the heart of floating university – the central laboratory –…